Unsere Ressorts

Technik

Was wäre eine Freilichtbühnenaufführung ohne  Technik? Man könnte die Schauspieler nur schlecht verstehen, es gäbe keine Musikeinspielungen und abends würde man im Dunkeln stehen.

Doch zum Glück gibt es das Technikteam, welches die einzelnen Inszenierungen unterstützt. Sie steuern Licht, Ton und Spezialeffekte von ihrem Technikraum oder der Bühne aus. Eine moderne, computergesteuerte Beleuchtungsanlage, eine aufwändige Übertragungsanlage mit Mikrofonports für die Darsteller sowie Nebel- und weitere Effektmaschinen gehören zu unserer technischen Ausstattung. Bei einer Aufführung sind bis zu 20 Mikroports im Einsatz und besonders im Musiktheater sind die sekundengenaue Einspielung der einzelnen Musiktitel und präzise Lichteinsätze enorm wichtig.

Aber nicht erst bei den Vorstellungen sind die Techniker gefragt, sondern schon weit im Vorfeld: Absprachen mit der Regie der jeweiligen Stücke, sowie eine enge Abstimmung mit den Bühnenbildnern sind essentiell. Die Scheinwerfer müssen gewartet und in die richtige Position gebracht, sowie alle Beleuchtungseffekte in das Lichtpult eingespeichert werden. Die Playbacks und auch die Zwischenmusiken müssen bearbeitet werden.